Reinhart zum Dieselgipfel

„Ich erwarte vom Gipfel konkrete Ergebnisse. Wir müssen jetzt zügig vorankommen, diese Hängepartei dürfen wir uns nicht länger leisten. Wir wollen die 32 Städte und Gemeinden im Land, in denen Grenzwerte überschritten werden, bei der Lösung der Probleme unterstützen. Dafür werden die Regierungsfraktionen durch Anträge im Rahmen der Haushaltsberatungen zweimal 10 Millionen Euro bereitstellen. Jetzt müssen endlich auch der Bund und die Automobilindustrie ihren Teil leisten und die zugesagte Milliarde zur Verfügung stellen.
 
Damit können wir die Kommunen im Land bei der Nachrüstung von Bussen unterstützen, aber auch die Beschaffung von neuen, sauberen Fahrzeugen ermöglichen. Zusätzlich soll die Elektrifizierung von Taxi-, Pflegedienst- und Paketdienstflotten gefördert und die Mittel der Landesinitiative Elektromobilität III aufgestockt werden. Zusätzlich soll es Taktverdichtungen und zusätzliche Fahrzeuge bei den Metropolexpresslinien geben, um die Kapazitäten im Schienenpersonennahverkehr zu erhöhen.“
bild bild bild bild